PDF Drucken E-Mail

entete-TSV-SKI-klein

 

Missen führt Sportler des Jahres ein

Der TSV Missen-Wilhams startet einen Wettkampf „Sportler des Jahres“ mit vier Disziplinen, wobei die Vereinsmeisterschaften im Langlauf, Alpin, Crosslauf und Radfahren mittels einem Punktesystem gewertet werden sollen. In Missen wird es dann vier „Sportler des Jahres“ geben, je einen Weiblichen und Männlichen in den Klassen S 6 bis S 14, sowie in der Jugendklasse bis zu den Altersklassen.

Die Skiabteilung als Organisator, erhofft sich eine große Beteiligung, da durch den gewählten Modus, z.B. auch ein herausragender S 6 Schüler den Titel holen könnte.

Außerdem will man damit eine größere Beteiligung aller Veranstaltungen erreichen, um das Vereinsleben noch weiter zu verstärken.

Die Vereinsarbeit wird im Kinder- und Jugendbereich, mehr denn je, zu einer Stütze des Heranwachsens. Es werden hier ja nicht nur motorische Fähigkeiten geschult, die Vermittlung von Teamgeist, Durchsetzungsvermögen und Toleranz hat einen enormen Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung und sind deshalb von unschätzbarem Wert.

Gerade heute, mit immer straffer werdenden Lehrplänen, Zeit- und Notendruck, sowie den multi-medialen Verlockungen, wird die Vereinsarbeit immer wichtiger werden. Genau das ist der Gedanke der Skiabteilung, die mit einer höheren Beteiligung der Veranstaltungen auch in ihrer Arbeit belohnt wird.

Die erste Veranstaltung ist die VM im Langlauf am 06.02.2011. Es folgen dann die VM Alpin, am 20.02.2011, die VM Rad, im Oktober 2011, sowie die VM Crosslauf, am 30.10.2011.